Die deutsche Fahrerlaubnis ist hingegen allgemeiner Vermutungen nicht überall gültig. Zwar dürfen Urlauber in der Schweiz natürlich für die Zeit Ihres Aufenthalts mit der deutschen Fahrerlaubnis den PKW in der Schweiz bewegen, ist jedoch ein Umzug in das Alpenland geplant, muss der Führerschein umgeschrieben werden.

Doch nicht nur der Führerschein muss umgeschrieben werden, es ist verboten, ein in Deutschland angemeldetes Auto dauerhaft mit Schweizer Führerausweis zu bewegen. Andersrum ist es in Deutschland verboten, ein in der Schweiz angemeldetes Auto ständig in Deutschland zu fahren.

Wie komme ich in der Schweiz zu einem Führerausweis?
Wie komme ich in der Schweiz zu einem Führerausweis?

Wann muss der deutsche Führerschein in eine schweizerische Fahrerlaubnis umgeschrieben werden?

Der Führerschein der Bundesrepublik Deutschland hat in der Schweiz eine Begrenzungsdauer von 12 Monaten. Dies bedeutet, wer länger als ein Jahr in einem Kanton der Schweiz lebt, muss seine deutsche Fahrerlaubnis in einen Schweizer Führerausweis umwandeln lassen. Wer nach einem Jahr noch immer keine Schweizer Fahrerlaubnis besitzt, der fährt rechtlich gesehen gänzlich ohne Fahrerlaubnis und kann mit empfindlichen Strafen belegt werden.

Was benötige ich für die Umschreibung der Fahrerlaubnis?

Gesuchsformular

Die Umschreibung des deutschen Führerschein wird in dem zuständigen Straßenverkehrsamt des Wohnkantons durchgeführt. Der Antrag auf Umschreibung nennt sich Gesuchsformular und kann auf der Website Ihrer kontonalen Verkehrsbehörde heruntergeladen werden.

Deutscher Führerschein

Zur Umschreibung wird natürlich der deutsche Führerschein benötigt, der durch das Schweizer Straßenverkehrsamt eingezogen wird.

Passfoto

Ein farbiges Passfoto mit den Maßen 35 x 45 Millimeter wird für die Ausstellung des neuen Fahrdokuments benötigt.

Ausländerausweis

Zur Ausstellung benötigen Sie unter Umständen zusätzlich noch eine Meldebescheinigung des Wohnortes.

Attest vom Augenarzt

Die Bestätigung über ein augenärztliches Attest benötigen Sie ebenfalls zur Ausstellung der Fahrerlaubnis.

Zusätzliche Formulare bei erweiterten Fahrklassen

Wer in seinem Führerschein zusätzlich zum PKW die Klassen C, C1, D, D1 sowie Klasse 3 bzw. BPT eintragen lassen möchte, benötigt hierfür noch ein zusätzliches Attest von einem Vertrauensarzt.

 

 

Das Umschreiben des deutschen Führerausweises ist kein Problem
Das Umschreiben des deutschen Führerausweises ist kein Problem

Was passiert mit der deutschen Fahrerlaubnis?

Die Schweizer Behörden ziehen die deutsche Fahrerlaubnis nach der Umschreibung ein und senden das Dokument an die ausstellende Behörde in der Bundesrepublik Deutschland zurück. Auch wenn alle Daten durch die Schweizer Behörde erfasst werden, lohnt es sich, vor der Abgabe des Dokuments eine Kopie der deutschen Fahrerlaubnis zu machen. Übrigens:

Wer nach seinem langen Aufenthalt in der Schweiz in die Bundesrepublik Deutschland zurückkehrt, erhält dort natürlich auch seine deutsche Fahrerlaubnis komplikationslos zurück.

Wird eine erneute Fahrprüfung verlangt?

Nein, Bürger aus EU Staaten können den deutschen Führerschein ohne erneute Fahrprüfung durch die zuständige Behörde umschreiben lassen.

Ebenso entfällt eine erneute Prüfung, wenn man nach dem Aufenthalt in der Schweiz zurück nach Deutschland kommt und seinen dortigen Führerschein erhalten möchte.

Wann erhalte ich meinen Schweizer Führerschein?

Die Umschreibung des Schweizer Führerausweis dauert in der Regel nur wenige Tage. In einzelnen Fällen kann die Ausstellung der neuen Fahrerlaubnis aber auch etwas länger dauern. Hier können Sie als Fahrer eine Kopie des Antrags vorlegen, falls Sie in eine polizeiliche Kontrolle geraten.

Achtung: Wer beruflich ein Fahrzeug bewegen möchte (Firmenwagen), muss im Besitz einer gültigen Schweizer Fahrerlaubnis sein!

Was kostet die Umschreibung der deutschen Fahrerlaubnis auf den Schweizer Führerausweis?

Je nach Kanton werden Gebühren in Höhe von 80 bis 140 Franken erhoben.

 

Jetzt endlich wieder erhältlich!
50 % Rabatt-Aktion nur noch bis heute, 10.12.2018 gültig.
Welchen Führerschein brauche ich für die Schweiz?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.