Der Röstigraben: gravierende Unterschiede zwischen der Deutsch- und der Westschweiz

Der Röstigraben: gravierende Unterschiede zwischen der Deutsch- und der Westschweiz

Die Schweiz besticht durch ihre Vielfältigkeit. Es gibt 4 offizielle Landessprachen (Deutsch, Französisch, Italienisch und Rätoromanisch) und drei geografische Landesteile: die Deutschschweiz, die Westschweiz (oder auch Romandie genannt) und das Tessin. Naturgemäss haben diese drei Landesteile nicht nur unterschiedliche Sprachen,

Was ist der Unterschied zwischen der Deutsch-Schweiz und der Französischen-Schweiz?

Was ist der Unterschied zwischen der Deutsch-Schweiz und der Französischen-Schweiz?

Die Schweiz ist kein sehr großes Land und hat nur knapp 8,5 Millionen Einwohner. Aber trotzdem hat sie vier ganz unterschiedliche Kultur-und Sprachgebiete. Es gibt die deutschsprachige, die französischsprachige, die italienischsprachige und die räteromanisch sprechende Schweiz. Das bedeutet, dass die