Alles „-li“, oder was? Der Schweizer spricht im Diminuitiv

Alles „-li“, oder was? Der Schweizer spricht im Diminuitiv

Schweizerdeutsch zeichnet sich durch die häufige Verwendung des Diminutivs aus. Will heissen, dass meist Substantive «verkleinert» werden, indem ihnen die Endung «-li» angehängt wird. Das Pendant dazu im Hochdeutschen ist «chen/lein». Wer noch kein Schweizerdeutsch spricht oder den Dialekt imitieren

Jedem Kanton sein eigener Dialekt

Jedem Kanton sein eigener Dialekt

In der Schweiz gibt es 26 Kantone. 20 davon in der Deutschschweiz, die Halbkantone mit eingerechnet. Jeder Kanton hat seinen eigenen Dialekt, das ergibt eine ganz schöne Vielfalt. Damit du den Überblick behältst, stellen wir dir hier die Dialekte anhand

Die wichtigsten Feiertage der Schweiz

Die wichtigsten Feiertage der Schweiz

Den höchsten Lebensstandard in ganz Europa findest Du genau hier… Wir sind sicher, dass auch du umgehend von der Schweiz verzaubert sein wirst. Die Schweiz bietet neben auffallend schönen Landschaften eine herausragende Lebensqualität, eine erstklassige Bildungslandschaft, einen attraktiven Arbeitsmarkt, eine

Schweizerdeutsch: die Sprache der Schweiz

Schweizerdeutsch: die Sprache der Schweiz

Unter den Begriff des Schweizerdeutschen werden sämtliche alemannischen Dialekte gefasst, die man in der Deutschweiz spricht. Das Schweizerdeutsch wird damit vom Schweizer Hochdeutsch oder auch Hochdeutsch sowie Schriftdeutsch abgegrenzt. Darunter versteht man die schweizerische Variante des Standarddeutschen, nicht jedoch Dialekte.

So feiern Schweizer Weihnachten

So feiern Schweizer Weihnachten

So feiern Schweizer Weihnachten Weihnachten in der Schweiz dauert, anders als in anderen europäischen Ländern, zwei Tage. Denn viele Schweizer Familien feiern Weihnachten bereits an Heiligabend, dem 24. Dezember. Aufwändige Vorbereitung In den Tagen und Wochen vor Weihnachten bereiten sich

Umzug in die Schweiz: was gibt es beim Zoll zu beachten?

Umzug in die Schweiz: was gibt es beim Zoll zu beachten?

Die Schweiz ist ohne Zweifel eines der besten Länder zum Wohnen. Städte wie Zürich, Bern oder Basel landen in weltweiten Rankings über Städte mit der höchsten Lebensqualität stets auf den vorderen Plätzen. Das Land gilt als sehr sicher, friedlich und

Züridüütsch bzw. Zürichdeutsch – die Grundlagen

Züridüütsch bzw. Zürichdeutsch – die Grundlagen

Bei dem zürichdeutschen Dialekt, für den es mit „Züridüütsch“ sogar eine eigene Bezeichnung existiert, handelt es sich um einen alemannischen Dialekt, der zumeist im Schweizer Kanton Zürich gesprochen wird. Ausgenommen sind einige nördliche Teile des Weinlandes sowie Rafzerfeld oder auch

Wieso mögen es Schweizer nicht Hochdeutsch zu sprechen?

Wieso mögen es Schweizer nicht Hochdeutsch zu sprechen?

Schwiizer Düütsch-eifach rüüdig schee Wird Schweizerdeutsch bald nur noch von einer bedrohten Minderheit gesprochen oder ist es gerade dabei die neue Modesprache in Zentraleuropa zu werden? Mit Schwiizerdüütsch erfolgreich punkten Han i no nia ghört- han i no nia gredt!

Einbürgerungstest der Schweiz

Einbürgerungstest der Schweiz

Wie bestehe ich den Einbürgerungstest der Schweiz? Wie in Deutschland müssen auch Ausländer in der Schweiz einen sogenannten Einbürgerungstest bestehen, um den Schweizer Pass und somit die Staatsangehörigkeit zu gelangen. Dabei werden den Interessenten Fragen aus den verschiedensten Bereichen gestellt,

Was ist der Unterschied zwischen der Deutsch-Schweiz und der Französischen-Schweiz?

Was ist der Unterschied zwischen der Deutsch-Schweiz und der Französischen-Schweiz?

Die Schweiz ist kein sehr großes Land und hat nur knapp 8,5 Millionen Einwohner. Aber trotzdem hat sie vier ganz unterschiedliche Kultur-und Sprachgebiete. Es gibt die deutschsprachige, die französischsprachige, die italienischsprachige und die räteromanisch sprechende Schweiz. Das bedeutet, dass die