Dampf ablassen auf Schweizerdeutsch: die besten Kraftausdrücke

Dampf ablassen auf Schweizerdeutsch: die besten Kraftausdrücke

Es gehört sich nicht, und die gute Erziehung verbietet es uns eigentlich. Trotzdem passiert es jedem von uns hin und wieder. Die Tatsache, dass wir uns über eine Situation oder eine Person so fürchterlich aufregen, dass wir fuchsteufelswild werden und

Die besten Weine der Schweiz 2019 – hier machst du garantiert nichts falsch

Die besten Weine der Schweiz 2019 – hier machst du garantiert nichts falsch

Schweizer lieben Wein und trinken nicht wenig. Mit einem pro Kopf Konsum von jährlich 37 Litern liegt die Schweiz im weltweiten Ranking auf Platz 4! Nur die Portugiesen, Franzosen und Italiener trinken noch mehr Wein als wir! Doch die Schweizer

Schweizerdeutsche Grammatik: diese Sprachregeln machen dich fit!

Schweizerdeutsche Grammatik: diese Sprachregeln machen dich fit!

Schweizerdeutsch ist keine kodifizierte Sprache und wird auch nicht normativ gelehrt. Das heisst, dass die Regeln nirgends verbindlich festgeschrieben sind. Obwohl es deskriptive, also beschreibende Werke über die Schweizer Dialekte gibt, existiert keine Version, die als Standard gelehrt wird. Das

Neue Wohnung in der Schweiz? Es kann so einfach sein!

Neue Wohnung in der Schweiz? Es kann so einfach sein!

Spielst du mit dem Gedanken in die Schweiz zu ziehen? Oder wohnst du bereits in der Schweiz, möchtest aber eine neue Wohnung? Dann siehst du dich mit der gleichen Problematik konfrontiert, wie die Schweizer auch: eine neue Wohnung zu finden

Der ultimative Leitfaden zur Quellensteuer: alles, was du wissen musst

Der ultimative Leitfaden zur Quellensteuer: alles, was du wissen musst

Niemand macht es gerne, trotzdem ist es nötig. Das Bezahlen der Steuern. Das schweizerische Steuersystem unterscheidet bei der Besteuerung von Personen zwischen Schweizer Staatsangehörigen und ausländischen Arbeitnehmern. Ausländer bezahlen die sogenannte Quellensteuer. Für wen gilt die Quellensteuer Die Quellensteuer ist

Der Röstigraben: gravierende Unterschiede zwischen der Deutsch- und der Westschweiz

Der Röstigraben: gravierende Unterschiede zwischen der Deutsch- und der Westschweiz

Die Schweiz besticht durch ihre Vielfältigkeit. Es gibt 4 offizielle Landessprachen (Deutsch, Französisch, Italienisch und Rätoromanisch) und drei geografische Landesteile: die Deutschschweiz, die Westschweiz (oder auch Romandie genannt) und das Tessin. Naturgemäss haben diese drei Landesteile nicht nur unterschiedliche Sprachen,

Der BESTE Weg, um Schweizerdeutsch zu lernen

Der BESTE Weg, um Schweizerdeutsch zu lernen

Du bist in die Schweiz gezogen und siehst dich nun mit dem hiesigen Dialekt, dem Schweizerdeutsch, konfrontiert. Das ist kein Grund in Panik zu geraten. Schweizerdeutsch mag sich anfangs schwierig anhören, doch es zu verstehen und sogar zu sprechen, kann

Alles „-li“, oder was? Der Schweizer spricht im Diminuitiv

Alles „-li“, oder was? Der Schweizer spricht im Diminuitiv

Schweizerdeutsch zeichnet sich durch die häufige Verwendung des Diminutivs aus. Will heissen, dass meist Substantive «verkleinert» werden, indem ihnen die Endung «-li» angehängt wird. Das Pendant dazu im Hochdeutschen ist «chen/lein». Wer noch kein Schweizerdeutsch spricht oder den Dialekt imitieren

Dating in der Schweiz – so findest du die grosse Liebe

Dating in der Schweiz – so findest du die grosse Liebe

Schweizer sind nicht gerade bekannt für ihre Offenheit. Viele nehmen uns als distanziert und kalt wahr. Grosse Gefühle und Romantik werden anderen Nationen zugeschrieben, aber nicht uns Schweizern. Ich habe viele ausländische Freunde, die mich immer wieder fragen, wie das

Jedem Kanton sein eigener Dialekt

Jedem Kanton sein eigener Dialekt

In der Schweiz gibt es 26 Kantone. 20 davon in der Deutschschweiz, die Halbkantone mit eingerechnet. Jeder Kanton hat seinen eigenen Dialekt, das ergibt eine ganz schöne Vielfalt. Damit du den Überblick behältst, stellen wir dir hier die Dialekte anhand