Ds Totem├╝gerli von Franz Hohler

Ds Totem├╝gerli von Franz Hohler

Der Schweizer Schriftsteller Franz Hohler hat mit seiner Kurzgeschichte „Ds Totem├╝gerli – ├Ąs b├Ąrnd├╝tsches Gschichtli“ die wohl bekannteste und beste Geschichte in schweizerdeutschem Dialekt geschrieben, oder besser gesagt in berndeutschem Dialekt. Zumindest t├Ânt es so, als w├Ąre es Berndeutsch, doch

Die Schweiz und ihre Kantone

Die Schweiz und ihre Kantone

Die Schweizerische Eidgenossenschaft besteht aus 26 Kantonen und Halbkantonen. Ein Kanton ist vergleichbar mit den Bundesl├Ąndern in Deutschland oder ├ľsterreich. Aus historischen Gr├╝nden bestehen 3 der insgesamt 23 Kantone aus zwei Halbkantonen. Das sind: Basel (Basel-Landschaft und Basel-Stadt) Appenzell (Appenzell-Innerrhoden

Schweizer Garde: im Auftrag des Papstes

Schweizer Garde: im Auftrag des Papstes

Die Schweiz ist mag ein kleines Land sein, aber ihre Bewohner waren in kriegerischen Konflikten schon immer sehr wehrhaft. Der r├Âmische Geschichtsschreiber Tacitus bescheinigt den Helvetiern ein sehr kriegerisches Volk zu sein. Die Eidgenossen stellten dies besonders im 14. Jahrhundert

Die Legende von Wilhelm Tell und dem Apfelschuss

Die Legende von Wilhelm Tell und dem Apfelschuss

Wilhelm Tell ist der Schweizer Nationalheld und ein legend├Ąrer Freiheitsk├Ąmpfer aus der Zentralschweiz. Der Dichter Friedrich Schiller verfasste in seiner sp├Ąten Schaffensphase das ber├╝hmte gleichnamige B├╝hnenwerk. Seit dem 15. Jahrhundert erw├Ąhnt, wurde er zu einer zentralen Identifikationsfigur verschiedener, sowohl konservativer

Das einzigartige politische System der Schweiz

Das einzigartige politische System der Schweiz

Jedes Land hat sein eigenes politisches System, und jenes der Schweiz ist weltweit etwas ganz Besonderes.┬áDie Schweiz ist weder eine rein parlamentarische noch eine pr├Ąsidiale Demokratie. Zu Grund liegt ihr das sogenannte Direktorialsystem. Dieses Regierungssystem charakterisiert sich durch ein nationales

Chalanda Marz oder das Ende des Winters im Engadin

Chalanda Marz oder das Ende des Winters im Engadin

Das Sch├Âne an der Schweiz ist ihre Vielf├Ąltigkeit aufgrund der verschiedenen Sprachregionen. Gerne in Vergessenheit ger├Ąt dabei die r├Ąteromanische Schweiz. Kein Wunder, macht die Region in Graub├╝nden weniger als 1% der Schweizer Gesamtbev├Âlkerung aus. Doch aus Graub├╝nden kommt ein urchiger

Darum wurde die Schweiz neutral

Darum wurde die Schweiz neutral

Vor etwas mehr als 200 Jahren zogen in Paris die Truppen der antifranz├Âsischen Allianz ein und besiegelten damit das Ende des napoleonischen Reichs und des alten Europas. Kurz darauf fand unter der F├╝hrung der Siegerm├Ąchte England, Russland, Preussen und ├ľsterreich

„Schweizerpsalm“ – wie die Schweiz doch noch eine eigene Hymne bekam

„Schweizerpsalm“ – wie die Schweiz doch noch eine eigene Hymne bekam

Stell dir mal vor du sitzt in einem vollen Fussballstadion und die Landeshymnen der beiden Mannschaften werden gespielt. Und beide Hymnen t├Ânen genau gleich. Unvorstellbar? Von den Engl├Ąndern abgekupfert Nicht in der Schweiz. Denn genau das passiert im Z├╝rcher Hardturm-Stadion

Wie integriert man sich in der Schweiz als Ausl├Ąnder?

Wie integriert man sich in der Schweiz als Ausl├Ąnder?

Die Schweiz braucht Zuwanderer f├╝r ihre starke Wirtschaft. Jahr f├╝r Jahr wandern Tausende in unser kleines Land ein. Damit sich sowohl Einheimische als auch Ausl├Ąnder in der Schweiz┬áwohl f├╝hlen, m├╝ssen beide Seiten zu einer erfolgreichen Integration beitragen. Staatliche Unterst├╝tzung Deshalb

Wie multikulturell ist die Schweiz wirklich?

Wie multikulturell ist die Schweiz wirklich?

Das erste was einem zum Thema multikulturelle Schweiz in den Sinn kommt, ist die Mehrsprachigkeit. Mit vier offiziellen Landessprachen, die seit 1938 ein helvetisches Glaubensbekenntnis sind, qualifiziert die Schweiz problemlos f├╝r das Pr├Ądikat ┬źmultikulturell┬╗. Doch wodurch zeichnet sich die kulturelle